Überschwemmungen nach Rekordregen

Bereits 25 Tote nach Unwettern in Japan

+
Foto: Rettungskräfte suchen nach Vermissten in der Nähe der Stadt Aso im Südwesten Japans.

Tokio - Der Süden Japans kämpft gegen den Rekordregen: Die Wassermassen reißen Menschen, Wohnhäuser und Autos mit, überschwemmen Nachbarschaften. 25 Menschen sterben, eine Viertelmillion Bewohner muss aus ihren Häusern. Besserung ist nicht in Sicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare