Weil seine Geldbörse gestohlen war

Betrunkener fährt mit Auto zur Polizei

+

Bersenbrück - Keine gute Idee: Ausgerechnet mit dem Auto ist in Bersenbrück bei Osnabrück ein Betrunkener zur Polizeidienststelle gefahren. Er wollte dort den Diebstahl seiner Geldbörse anzeigen, fiel aber wegen seinen Alkoholgeruchs auf der Wache auf.

Wie eine Polizeisprecherin am Montag mitteilte, wollte der 51-Jährige bereits am Sonntagnachmittag auf der Wache den Verlust seiner Geldbörse melden. Dabei fiel den Beamten auf, dass der Mann nach Alkohol roch. Der Alkoholtest ergab bei dem Autofahrer einen Wert von 1,4 Promille. Die Beamten untersagten ihm das Autofahren. Von dem Mann wurde auch eine Blutprobe genommen.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare