Fotos von der Beerdigung

Bewegender Abschied von Jaden

Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
1 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
2 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
3 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
4 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
5 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
6 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
7 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.
8 von 12
Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.

Herten - Nach dem Doppelmord in Herne wird der neunjährige Jaden beerdigt. Hunderte Rocker kommen zur Beisetzung.

Ein 19-Jähriger hat sich zu den Taten bekannt. Neben Jaden soll er auch seinen 22 Jahre alten Bekannten Christopher getötet haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.