Bei Züchter in Ostfriesland

Brieftauben im Wert von 50.000 Euro gestohlen

+
Brieftauben (Symbolfoto) können sehr wertvoll sein. Einem Züchter in Ostfriesland sind am Montag Schützlinge im Wert von 50.000 Euro entwendet worden.

Wittmund - Unbekannte haben 83 hochwertige Brieftauben bei einem Züchter in Wittmund gestohlen. Die Täter müssen die Tiere vor Ort in Transportboxen verladen und mit einem Auto weggeschafft haben, teilte die Polizei am Montag mit.

Nach Angaben des Züchters handelt es sich um besonders teure Exemplare im Gesamtwert von etwa 50.000 Euro. Die Fahnder vermuten, dass es sich bei den Tätern um Kenner oder Beauftragte aus dem Züchterumfeld handeln kann.

Deshalb werden nicht nur Zeugen aus der näheren Umgebung gesucht sondern auch Menschen, denen entsprechende Brieftauben aufgefallen sind.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare