Joachim Witts "Gloria"

Bundeswehr empört über Vergewaltigungsszenen in Musikvideo

+
Der Vorsitzende des Deutschen Bundeswehrverbandes, Ulrich Kirsch, findet das Video "empörend und geschmacklos".

Berlin - Der Bundeswehrverband wirft dem Musiker Joachim Witt (63) vor, in einem Musikvideo deutsche Soldaten zu verunglimpfen. „Ausgerechnet diejenigen, die seit Jahren ihren Kopf für dieses Land hinhalten..., werden hier mit brutalen Gewaltverbrechern gleichgestellt“, erklärte Verbandschef Ulrich Kirsch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare