Thüringen

Bussard krallt sich 30 Minuten an Mann fest

+
Ein Bussard war offenbar in Panik und krallte sich in dem Unterarm des Mannes fest.

Oettersdorf/Saalfeld - Mitgefühl wird nicht immer honoriert. In Oettersdorf (Thüringen) hat sich ein Bussard am Arm eines 59-Jährigen festgekrallt und ließ partout nicht mehr los. Der Mann hatte dem verletzten Tier eigentlich helfen wollen...

Zuerst versuchten es Sanitäter, die nach Oettersdorf in Thüringen geeilt waren, um den Mann von seinem hartnäckigen Begleiter zu befreien. Das bestätigte die Polizei in Saalfeld.

Doch erst einer Tierärztin gelang nach 30 Minuten die Trennung.

Der 59-Jährige hatte den verletzten Bussard in einem Gebüsch entdeckt und wollte ihm helfen. Der Greifvogel verstand das als Angriff, verletzte den Mann mit seinem eisernen Griff jedoch nur leicht.

dpa/kas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare