Unglück am Lagginhorn

Deutsche Bergsteiger stürzten 400 Meter in die Tiefe

+
Foto: Fünf deutsche Bergsteiger sind in der Nähe der Ortschaft Saas-Grund in den Walliser Alpen am Dienstag in den Tod gestürzt.

Saas-Fee - Das Lagginhorn in der Schweiz gilt als recht leicht zu bezwingen. Doch nun ist der „Seilbahn-Viertausender“ in den Walliser Alpen für fünf Deutsche zur tödlichen Falle geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare