Anschlag in der Frühstückspause

Drei Tote bei Amoklauf in der Schweiz

+
Foto: Das Gebiet um den Tatort in einem Unternehmen bei Luzern ist weiträumig abgesperrt worden.

Luzern - Ruhig und unauffällig. So hatten Kollegen einen Mann beschrieben, der plötzlich eine Waffen zieht und in der Kantine einer Schweizer Holzfabrik ein Blutbad anrichtet. Das Motiv ist rätselhaft.

1523106

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare