München

Drei Verletzte nach Explosion in Arztpraxis

+
Feuerwehrmänner tragen Gegenstände aus der Arztpraxis.

München - In einer Arztpraxis in der Münchner Innenstadt hat es am Montagmorgen eine Explosion gegeben. Nach Angaben der Polizei wurden drei Menschen verletzt, einer davon schwer. Offenbar ist eine Sauerstoffflasche explodiert.

Eine Explosion hat am Montagmorgen eine Arztpraxis in der Münchner Innenstadt zerstört. Nach Angaben der Polizei wurde ein Patient schwer verletzt. Zwei Frauen, die in der chirurgischen Praxis angestellt sind, erlitten leichte Verletzungen. Den Ermittlungen zufolge hatte eine Arzthelferin gegen 7.50 Uhr mit einer Sauerstoffflasche hantiert; dabei kam es zu der Explosion. Der dritte Stock des Gebäudes brannte aus. Informationen zur Schadenshöhe gab es zunächst nicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare