Nach sieben Wochen

Entwischter Wolfsburger Häftling gefasst

+
Foto: Trotz Handschellen konnte ein mutmaßlicher Dieb der Wolfsburger Polizei entwischen.

Wolfsburg - in trotz Handschellen entflohener Häftling ist nach sieben Wochen auf der Flucht in Wolfsburg gefasst worden. Fahnder nahmen den Flüchtigen am Dienstagmorgen fest, teilte ein Polizeisprecher mit.

Der 31-Jährige war am 3. November auf dem Weg vom Amtsgericht Wolfsburg zu einem Polizeiauto entwischt. Ein Richter hatte zuvor Untersuchungshaft angeordnet, weil der Mann mehrmals nicht zu Verhandlungen wegen Diebstahls erschienen war. Eine sofort eingeleitete Fahndung war in der belebten Innenstadt damals zunächst erfolglos geblieben.

Immer wieder hatten die Fahnder seit der Flucht mögliche Aufenthaltsorte des Mannes überprüft. In der Wohnung einer Bekannten wurden sie schließlich fündig. Der 31-Jährige ließ sich ohne Widerstand festnehmen. Noch am Dienstag wurde Haftbefehl erlassen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare