Darmkeim

Erster Verdachtsfall einer EHEC-Infektion in Spanien

- In Spanien ist ein erster EHEC-Verdachtsfall aufgetreten. Der erkrankte Mann sei zuvor in Deutschland gewesen, teilte die Gesundheitsbehörde im Baskenland am Dienstag mit. Der 40-Jährige liege mit Symptomen der auf der Intensivstation eines Krankenhauses in der nordspanischen Küstenstadt San Sebastián.

Der Mann sei am 20. Mai von einer Reise durch Deutschland und andere mitteleuropäische Staaten nach Spanien zurückgekehrt. Sein Zustand sei ernst, hieß es. Bislang hatte es in Spanien keinen Fall einer EHEC-Infektion gegeben. In Hamburg wird eine spanische Leichtathletin in einem Krankenhaus wegen einer EHEC-Infektion behandelt. Die 38-Jährige hatte in der Hansestadt an einem Marathonlauf teilgenommen.

In Hamburg war der Erreger auf Gurken aus Südspanien gefunden worden. Allerdings ist unklar, ob die Gurken bereits bei der Produktion oder später auf dem Transport oder bei der Lagerung in Deutschland kontaminiert wurden.

dpa

837585

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare