Straßenbahn und Bus zusammengeprallt

Falsch gestellte Weiche sorgt für Unfall

Bremen - Eine falsch gestellte Weiche hat in Bremen einen Zusammenstoß von Straßenbahn und Linienbus verursacht. Bei dem Unfall am Montag wurden acht Menschen leicht verletzt, wie die Bremer Polizei mitteilte.

Der Zusammenstoß ereignete sich in einer Kurve in der Nähe des Landgerichts. Der 24 Jahre alte Straßenbahnfahrer und sieben Businsassen wurden vorübergehend in Krankenhäusern behandelt. Der Sachschaden wurde auf mehr als 50 000 Euro beziffert. Unklar war zunächst, ob die Weiche aufgrund eines technischen Fehlers nicht richtig gestellt war oder falsch bedient wurde.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare