Haftbefehl erlassen

Feuerwehrmann soll 18 Brände gelegt haben

+

Dörverden - Ein 26 Jahre alter Feuerwehrmann aus Dörverden (Landkreis Verden) soll in den vergangenen vier Jahren 18 Brände gelegt haben. Nun ist gegen den Mann ein Haftbefehl erlassen worden, haben Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt.

Der Mann hatte zuletzt in der Nacht zu Donnerstag im Keller eines Mehrfamilienhauses in Barme, in dem er selbst wohnte, Paletten angezündet. Bereits am Dienstagmorgen hatten in dem Haus Säcke auf dem Dachboden gebrannt. Nach seiner Festnahme räumte der Feuerwehrmann ein, nicht nur für die beiden Brände, sondern für 16 weitere verantwortlich zu sein. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare