Glückliche Fügung für Familie

Armer Fischer findet seltene Perle am Strand - sie ist mindestens 250.000 Euro wert

Ein Mann spricht bei einer Auktion in ein Mikrofon und hält eine orangefarbene Melo-Perle in die Kamera. (Symbolbild)
+
Zwei thailändische Brüder haben durch Zufall eine wertvolle Perle am Strand gefunden.

Ein armer Fischer aus Thailand hat bei einem Strandspaziergang zufällig eine seltene orangefarbene Perle gefunden. Sie hat einen Wert von zwischen mehreren Hunderttausend Euro.

Nakhon - Was als profaner Strandspaziergang anfing, endete für zwei Brüder als glückliche Fügung. Hatchai und Worachart Niyomdecha waren an einem Strand in Thailand Muscheln sammeln. Wie nypost.com berichtet, fanden die beiden Brüder eine Boje, die an den Strand gespült (*FR berichtete) worden war. An ihr klebten mehrere Muscheln* und Schneckenhäuser.

Laut des Berichts von nypost.com wollten sie die Schnecken zunächst essen. Doch sie fanden auch eine besondere Perle - die, wie sich herausstellte, einen geschätzten Wert von umgerechnet zwischen 250.000 und 330.00 Euro hat. Der sensationelle Fund kam für die Familie genau zur richtigen Zeit.

Armer Fischer: „besseres Leben“ durch Verkauf von Melo-Perle

Bei der Entdeckung handelte es sich um eine Melo-Perle. Sie entstehen im Inneren von Austern und sind oft beige, braun - oder ganz selten auch orange. Im Fall der beiden Brüder handelt es sich um letztere Variante, wobei die Perle 7,68 Gramm wiegt und einen Durchmesser von circa zweieinhalb Zentimeter hat.

Hatchai, der ältere der beiden, will die Melo-Perle nun verkaufen. „Das Geld würde nicht nur mein Leben, mein Schicksal verändern. Meine ganze Familie könnte ein besseres Leben haben.“, sagte der 37-Jährige im Interview mit viralpress.com. Es ist also eine glückliche Fügung, dass er nun diesen kleinen Schatz gefunden hat.

Der Fischer hätte wenige Tage vor seinem Fund einen Traum gehabt, erzählt er. „Ein alter, ganz in Weiß gekleideter Mann mit langem Schnurrbart sagte mir, ich solle zum Strand kommen, um dort ein Geschenk zu empfangen. Ich denke, dass er mich zu der Perle geführt hat.“ Inzwischen hätte sich laut dailymail.co.uk ein chinesischer Interessent bei dem Fischer gemeldet. *FR ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare