Schweres Unwetter in Norddeutschland

Unwetter
1 von 9
Unwetter in Norddeutschland richtet Millionen-Schaden an. Das Dorf Plate bei Schwerin erwischte es besonders schlimm. 63 Wohnhäuser wurden beschädigt.
Unwetter
2 von 9
Das Unwetter traf Plate mit voller Wucht. Die Polizei rechnet mit einem Schaden von 3,5 Millionen Euro.
3 von 9
Orkanartige Böen entwurzelten Bäume.
Unwetter
4 von 9
Viel Häuser sind vorrübergehend unbewohnbar.
plate
5 von 9
Kaputte Zäune, abgedeckte Autos - die Ortschaft Plate ist gezeichnet von dem Unwetter.
plate
6 von 9
Ein Tag nach dem Sturm versuchen die Bewohner die Schäden an den Dächern zubeheben.
Unwetter
7 von 9
Unwetter auch in Baden-Württemberg: In Ludwigsburg hagelte es am Vatertag.
Unwetter
8 von 9
Eisiges Freiluftspektakel: Fünf Minuten lang dauerte der Hagelschauer.

Schwerin - 63 Wohnhäuser sind durch das Unwetter bei Schwerin verwüstet worden. Die Schäden gehen in die Millionen, viele Häuser sind vorrübergehend unbewohnbar.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.