Polizei sucht Zeugen

59-Jähriger parkt seinen BMW X5 vor dem Haus - am Morgen trifft ihn beinahe der Schlag

+
Frankfurt: Ein 59-Jähriger parkt den schwarzen BMW X5 vor seinem Haus - am nächsten Morgen erlebt er einen Schock.

Ein 59-Jähriger parkt den schwarzen BMW X5 vor seinem Haus - am nächsten Morgen kann er es nicht fassen. 

Frankfurt - Die Polizei in Frankfurt sucht dringend nach Zeugen! In der Nacht von Sonntag auf Montag (28.08.) kam es auf der Oppenheimer Landstraße zu einem bösen Verbrechen für den Halter eines schwarzen BMW X5, wie extratipp.com* berichtet. Der 59-Jährige parkte seinen Luxus-Wagen gegen 19 Uhr vor seinem Haus. Als er am Montagnachmittag in sein Auto steigen wollte, traf es ihn wie der Blitz: Dort, wo sein BMW X5 geparkt war, war kein Auto mehr. 

31.08.18-Jährige steigt in getunten Opel Astra - schlimmste Ängste der Mutter werden wahr, wie extratipp.com* berichtet. 

Frankfurt: 59-Jähriger parkt BMW X5 vor Haus - am Morgen folgt der Schock

Unbekannte haben den SUV zwischen 19 Uhr am Sonntagabend und 16.30 Uhr am Montag gestohlen. Der Mann aus dem Hochtaunuskreis verständigte die Polizei Frankfurt. Nun suchen die Beamten nach Zeugen oder Hinweisen. Gesucht wird der schwarze BMW X5 mit dem Kennzeichen HG-FE 280. Hinweise an die Polizei Frankfurt unter 069 / 755 - 53111. Der Sachschaden liegt laut Polizeiangaben im oberen fünfstelligen Bereich.

Am Mittwoch staunten die extratipp.com*-Leser über diese Meldung: Polizei stoppt VW Golf GTI: Beamte starren fassungslos unter das Auto.

Matthias Kernstock

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare