Diebstahl in Hamburg

Frau beißt Detektiv im Streit um Toastbrot

Hamburg - Kurioser Fall für die Polizei in Hamburg: Eine Frau stahl am Sonntag ein Toastbrot. Sie wurde erwischt - und wehrte sich gegen den Detektiv mit Bissen und Schlägen.

Im Streit um ein gestohlenes Toastbrot hat eine Ladendiebin einen Kaufhausdetektiv geschlagen und ihm in die Brust gebissen. Die 34-Jährige wollte das Brot aus einem Geschäft im Hamburger Hauptbahnhof mitgehen lassen, berichtete die Bundespolizei am Montag.

Der Detektiv hatte den Vorfall am Sonntagabend beobachtet und die Frau darauf angesprochen. Bei ihrer Flucht aus dem Einkaufsmarkt attackierte die Frau dann auch noch Sicherheitsleute der Deutschen Bahn, bis sie schließlich von Bundespolizisten abgeführt wurde.

dpa/sag

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare