Selbstmord in Gefängniszelle

Frauenentführer von Cleveland erhängt sich

+
Foto: Ariel Castro hat sich in seiner Zelle erhängt.

Washington - Der Entführer von Cleveland ist tot in seiner Zelle gefunden worden. Nach Angaben des US-Fernsehsenders CNN hat sich Ariel Castro in seiner Zelle erhängt.

Der Frauen-Entführer von Ohio, Ariel Castro, hat nach Angaben des US-Fernsehsenders CNN Selbstmord begangen. Castro, der jahrelang drei Frauen in seinem Haus gefangen hielt und sie immer wieder misshandelte, habe sich in seiner Zelle erhängt, berichtete der Sender in der Nacht zum Mittwoch.

Castro saß in einem Gefängnis in Orient (Ohio). Der 53-Jährige war zu einer lebenslangen Gefängnisstrafe verurteilt worden.

Im Verfahren hatte Castro sich in 937 Punkten schuldig bekannt, darunter Mord und Entführung. Damit war er der Todesstrafe entgangen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare