Landkreis Diepholz

Gasofen explodiert auf Campingplatz in Stuhr

Stuhr - Bei der Explosion eines Gasofens sind auf einem Campingplatz in Stuhr (Landkreis Diepholz) drei Menschen schwer verletzt worden. Eine 48 Jahre alte Frau erlitt bei dem Unglück am Samstag starke Verbrennungen im Gesicht.

Sie wurde in eine Hamburger Spezialklinik gebracht. Wie die Polizei in Diepholz am Sonntag mitteilte, hatte ein 51 Jahre alter Gast des Campingplatzes den Ethanoltank des erloschenen Ofens wieder aufgefüllt.

Weil das Gerät vermutlich noch zu heiß war, entzündete sich das Gas. Der 51-Jährige und eine 34-Jährige erlitten ebenfalls schwere Verbrennungen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare