Ladendiebstahl in Gelsenkirchen

Detektiv mit Gehstock verletzt: Brutales Seniorenpaar auf der Flucht vor der Polizei

+
Mit einem solchen Gehstock wurde ein Ladendetektiv in Gelsenkirchen von Senioren geschlagen und leicht verletzt.

Ungewöhnliche Fahndung in Gelsenkirchen: Ein Seniorenpaar prügelt nach einem Ladendiebstahl mit dem Gehstock auf den Haus-Detektiv ein und nimmt dann vor der Polizei Reißaus.

Die Polizei Gelsenkirchen fahndet nach einem Seniorenpaar, das bei einem Ladendiebstahl ausgesprochen brutal vorging. Wie 24VEST.de* berichtet, betrat am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr zunächst eine Frau das Geschäft in der Gelsenkirchener Altstadt. Der Ladendetektiv beobachtete die etwa 75-Jährige dabei, wie sie verschiedene Artikel stehlen wollte und stellte sie daraufhin zur Rede. 

80-Jähriger schlägt auf Ladendetektiv ein

Doch von Einsicht keine Spur: Die Täterin verließ kurzerhand das Geschäft, verfolgt von dem Detektiv. Dieser erlebte aber eine böse Überraschung, als ihm vor dem Eingang ein etwa 80 Jahre alter Mann auflauerte und ihn mit seinem Gehstock heftig schlug. Das Opfer musste leicht verletzt ins Krankenhaus. Die beiden Alt-Räuber nahmen Reißaus.

op

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare