Airport Langenhagen

Gepäckstück löst Alarm am Flughafen aus

+

Langenhagen - Polizei und Feuerwehr haben am Sonntag gegen 11.30 Uhr im Flughafen Langenhagen einen Teil des Terminals B geräumt. Die Ursache war ein nicht identifiziertes Gepäckstück im Abflugbereich einer Maschine mit Reiseziel Istanbul. Die Maschine durfte erst starten, als sich der Koffer als harmlos erwies.

Die Maschine hätte um 11.45 Uhrin Richtung Istanbul starten sollen. Nach Auskunft von Flughafensprecher Sönke Jacobsen habe die Zuordnung des Koffers zu den auf der Maschine gebuchten Passagieren nicht gestimmt. In der Folge wurde die Maschine zunächst auf eine Außenposition des Airports geschoben. Erst nachdem Gepäck- und Passagierlisten erneut abgeglichen worden sind, bekam die Maschine der Turkish Airlines Starterlaubnis. Sie hebt voraussichtlich um 12.45 Uhr ab. Jacobsens Angaben zufolge hatte das Ereignis keinen Einfluss auf den übrigen Flugverkehr.

swa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare