Junge aus Sarstedt

Gesuchter 13-Jähriger ist wieder da

Sarstedt - Ein gesuchter 13-Jähriger aus Sarstedt ist wieder da. Die Polizei hatte am Montag mit einem Foto nach dem Kind gefahndet und die Bevölkerung um Mithilfe gebeten. Der Junge war in Hannover weggelaufen und mit der Bahn zurück nach Sarstedt gefahren.

Der 13-Jährige war am Montagmittag mit seiner Mutter zu Fuß auf der Janusz-Korczak-Allee in Hannover unterwegs gewesen. Plötzlich lief der Junge in Richtung Lindemannallee und von dort in die Max-Eyth-Straße davon.

Die Polizei veröffentliche daraufhin ein Foto des Jungen. Der wurde wenig später in Sarstedt gefunden, er war mit der Bahn dorthin zurückgefahren.

ots/kon

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare