Unternehmensgelände geräumt

Großeinsatz nach Bombendrohung in Sarstedt

Sarstedt - Eine Bombendrohung hat am Donnerstag einen Großeinsatz der Polizei auf dem Gelände der Sarstedter Firma Wiedemann ausgelöst. Die rund 250 Mitarbeiter mussten das Firmengebäude und mehrere Hallen verlassen. Nach mehrstündiger Suche gab die Polizei Entwarnung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare