1. WLZ
  2. Panorama

Zahlreiche Menschen sterben nach Schüssen in Hanau - bedrückende Bilder von den Tatorten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schüsse im hessischen Hanau haben mindestens elf Menschen das Leben gekostet. Bilder zeigen das Ausmaß der schrecklichen Taten.

At least eight killed in shootings in Germany
1 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © AFP / YANN SCHREIBER
At least eight killed in shootings in Germany
2 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © AFP / YANN SCHREIBER
At least eight killed in shootings in Germany
3 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © AFP / YANN SCHREIBER
At least eight killed in shootings in Germany
4 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © AFP / YANN SCHREIBER
At least eight killed in shootings in Germany
5 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © AFP / YANN SCHREIBER
Tote durch Schüsse in Hanau
6 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
7 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
8 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
9 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
10 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
11 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
12 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
13 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Andreas Arnold
At least eight killed in shootings in Germany
14 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © AFP / YANN SCHREIBER
Tote durch Schüsse in Hanau
15 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Roessler
Tote durch Schüsse in Hanau
16 / 16Tote durch Schüsse in Hanau © dpa / Boris Rössler

Hanau - Im hessischen Hanau ist es am späten Mittwochabend (20. Februar 2020) zu einer fürchterlichen Bluttat gekommen. Elf Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Die Polizei ist weiter im Einsatz. Im News-Ticker von Merkur.de* halten wir Sie auf dem Laufenden.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare