"Ich bring Dich um"

Handy weggenommen: Tochter bedroht Mutter

+
Foto: Das Blaulicht an einem Polizeiauto in Frankfurt (Oder) (Brandenburg).

Oberfischbach/Montabaur - Die Pubertät kann für Eltern eine schwierige Phase sein – und eine lebensbedrohliche, wie eine Frau in Rheinland-Pfalz jetzt erfahren musste: Als sie sich mit ihrer Tochter stritt und dem Mädchen das Handy wegnahm, griff die Elfjährige zum Messer.

Es war nicht der erste Streit zwischen Mutter und Tochter gewesen. Sie hätten schon mehrfach "Differenzen aufgrund der eintretenden Pubertät" gehabt, wie die Polizei in Montabaur in Rheinland-Pfalz am Montag berichtete. Die Mutter hatte sie zu Hilfe gerufen, weil dieses Mal der Streit eskaliert war.

Den genauen Grund dafür nannte die Polizei nicht. Offenbar glaubte die 33-jährige Frau am Sonntagvormittag, dass sie ihre Tochter bestrafen müsse – indem sie ihr das Handy wegnahm, das sie ihr gekauft hatte. Daraufhin rastete die Elfjährige aus.

Nach Angaben der Polizei griff die Tochter zum Messer und sagte zu ihrer Mutter: "Ich bring' Dich um." Soweit kam es zum Glück nicht. Die Mutter habe dem Mädchen das Messer aus der Hand reißen können, teilte die Polizei weiter mit. Für die Frau war die Sache damit aber nicht erledigt. Sie erstattete Strafanzeige gegen ihre Tochter.

wer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare