Tierischer Platten-Spieler

Hund als DJ: Frauchen alarmiert Feuerwehr

Marchtrenk - Ungewöhnlicher Einsatz: Ein Jagdhund hat sich in Österreich als Diskjockey versucht und damit die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Was Roger Whittaker damit zu tun hat:

Als eine Frau in der Nacht auf Mittwoch in ihrer Wohnung im oberösterreichischen Marchtrenk aufwachte, hörte sie ein Zischen und Rauschen. Sie vermutete, dass irgendwo Gas ausströmte. Auch andere Bewohner des Hauses hörten die Geräusche, kamen zu dem selben Schluss und alarmierten die Feuerwehr.

Die löste das Rätsel rasch: Der Jagdhund war an den Plattenspieler seines Frauchens gekommen und hatte diesen so in Gang gesetzt, bestätigte die Polizei einen ORF-Bericht. Die großen, pfotentauglichen Tasten der Stereoanlage erlaubten es dem tierischen DJ, eine Platte des britischen Schlagersängers Roger Whittaker abzuspielen. Als die Nadel des Tonarms am Ende der Platte ankam, hatte das die mysteriösen Geräusche verursacht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare