Ein Jahr danach: Costa Concordia liegt noch immer auf Grund

1 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
2 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
3 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
4 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
5 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
6 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
7 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas
8 von 12
Ein Jahr ist vergangen, und noch immer liegt das Wrack des Kreuzfahrtschiffes Costa Concordia vor der italienischen Insel Giglio auf Grund. Mittlerweile umgeben das Schiff zahlreiche Bergungskräne. Doch getan hat sich bisher kaum etwas

Ein Jahr danach: Costa Concordia liegt noch immer auf Grund

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare