Zwölf Kilometer Stau auf A1

Kaffee und Tee brennen in Lastwagen

+
Foto: Auf der A1 bei Wildeshausen kam es am Donnerstag zu einem kilometerlangen Stau, weil ein Lkw-Anhänger brannte.

Wildeshausen - Mehrere Tonnen Kaffee und Tee haben am Donnerstag in einem Lastwagen auf der Autobahn 1 bei Wildeshausen gebrannt. Der Anhänger samt Ladung habe im Kreis Oldenburg Feuer gefangen, nachdem ein Reifen geplatzt war, sagte ein Sprecher der Polizei Oldenburg am frühen Freitagmorgen.

Die A1 musste mehrere Stunden in Richtung Osnabrück voll gesperrt werden – der Verkehr staute sich bis auf zwölf Kilometer. Menschen wurden durch das Feuer nicht verletzt. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben etwa 180.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare