Holi-Festival in Hodenhagen fällt aus

Kein Farbfest im Serengeti-Park

+

Hannover - Drei Tage vor Veranstaltungsbeginn hat der Veranstalter das „holi - Fest der Farben“ im Serengeti-Park Hodenhagen abgesagt. Als Grund wird die schwache Nachfrage nach Tickets im Kartenvorverkauf genannt.

Der Unmut der Ticketinhaber über den Ausfall des Farbfestes im Serengeti-Park Hodenhagen ist groß. "Ist das jetzt ein Fake, oder was? Ich glaubs nicht", schreibt Kathi auf der Facebookseite der Veranstaltung. "Man gut, dass ich noch keine Karte habe", schreibt Sandra M.

Genau das gibt der Veranstalter jedoch als Grund an, warum das Farbfest am 31. August nicht stattfinden kann. "Der Kartenvorverkauf ist für uns ein ganz wichtiges Barometer im Vorfeld einer Veranstaltung und der verlief bisher nicht so, wie wir uns das im Vorfeld eines Holi wünschen, obwohl die Resonanz auf die Veranstaltung nach wie vor unglaublich positiv ist", heißt es von Seiten des Veranstalters. "Tolle Location , tolles LineUp und eine super Wetterprognose für das Wochenende. So richtig verstehen wir nicht, woran es liegt."

Das Geld für die bereits verkauften Tickets, sollen die Besitzer jedoch "ohne wenn und aber" wiederbekommen. Festivalbesucher, die ihr Ticket online gekauft haben, sollen bis September eine automatische Rückerstattung erhalten. Wer seine Karte an einer der Vorverkaufsstellen erworben hat, kann dort bis Ende September den Eintrittspreis zurückbekommen.

Schon im Juli wurde ein Farbfest in Hannover vom Veranstalter abgesagt. Das ausverkaufte "holi - Fest der Farben" im Musiktheater Bad konnte wegen Sicherheitsbedenken der Stadt nicht stattfinden.

no

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare