Löningen

Kind bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Löningen - Ein Siebenjähriger ist bei einem Verkehrsunfall in Löningen im Landkreis Cloppenburg lebensgefährlich verletzt worden. Der Junge wollte am Donnerstagabend mit seinem Fahrrad eine Straße überqueren, wie die Polizei mitteilte. Dabei wurde er von einem Auto erfasst.

Vor Ort wurde er notärztlich behandelt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Das Fahrrad des Jungen zerbrach durch den Unfall in zwei Teile, insgesamt entstand ein Sachschaden von 5000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare