Leichenfund im Kreis Gifhorn

Kinder finden Menschenschädel beim Spielen

Meine - Dieser Fund muss ein großer Schock für die beteiligten Kinder gewesen sein. An einem Teich in Meine im Landkreis Gifhorn fanden sie beim Spielen den Schädel einer Frau. Bei der Leiche handelt es sich vermutlich um eine seit zwei Jahren vermisste Braunschweigerin.

Kinder haben beimSpielen an einem Teich denSchädel einer vermutlich seit zweiJahren vermisstenFrau gefunden. Bei der anschließenden Suche inMeine im Landkreis Gifhorn seien Ende April weitere Knochen gefunden worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Leichenteile sollen mit großer Wahrscheinlichkeit von einer 63-jährige Braunschweigerin stammen, die seit März 2013 vermisst wird. Die Polizei geht bislang nicht von einem Verbrechen aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare