Wintereinbruch

Kurz vor dem Sommer fällt Schnee auf dem Brocken

+
Kurz vorm Sommeranfang ist es kalt und es liegt Schnee auf dem Brocken.

Schierke - Bäume und Bierbänke sind von Schnee bedeckt: Von Frühling oder dem nahen Sommer ist auf dem Brocken, dem höchstem Berg in Norddeutschland, nichts zu sehen. In der Nacht zu Freitag fielen 13 Zentimeter Schnee. Auch der Wurmberg war weiß.

Auf dem 1141 Meter hohen Gipfel im Harz hat es wieder geschneit. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes war die Schneedecke am Morgen 13 Zentimeter dick. Die Temperaturen lagen zwischen -2 und -4 Grad. Das sei für diese Jahreszeit allerdings nicht ungewöhnlich.

Auch der Gipfel des Wurmbergs bei Braunlage hatte am Freitagmorgen einen weißen Hauch. Die Schneehöhe auf dem mit 971 Meter höchsten Berg Niedersachsens betrage aber nur ein, zwei Zentimeter, sagte eine Sprecherin der Seilbahngesellschaft. Wer den weißen Gipfel aus der Nähe sehen möchte, muss allerdings zu Fuß gehen. Die Seilbahn befindet sich derzeit in der Revision.

Die Schneefälle ab Höhenlagen von etwa 750 Metern haben nach Angaben der Polizei den Straßenverkehr im Oberharz nicht behindert. Die Fahrbahnen seien schwarz geblieben, sagte ein Sprecher. Für das Wochenende erwartet der Deutsche Wetterdienst Regen im Harz. Damit werde dann wohl auch der Schnee auf dem Brocken wieder verschwinden.

dpa

Der Artikel wurde aktualisiert.

1714501

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare