Trotz Verbotes überholt und aufgefallen

Lastwagenfahrer unter Drogen unterwegs

Bovenden - Unter Drogen ist ein Lastwagenfahrer auf der Autobahn 7 unterwegs gewesen – und nur deshalb aufgeflogen, weil er in seiner Ungeduld trotz Verbotes überholte.

Weil der Mann auf der Autobahn 7 bei Bovenden (Kreis Göttingen) mit seinem schweren Sattelzug trotz Verbotes überholte, wurde die Polizei auf ihn aufmerksam. Mit einem Schnelltest stellten die Beamten fest, dass der 38-Jährige nicht nur unter dem Einfluss von Rauschgift, sondern zusätzlich auch noch von Restalkohol stand, berichtete die Polizei in Göttingen am Freitag.

Bei der Kontrolle am Donnerstag wurde zudem aufgedeckt, dass der Fahrer einer Spedition aus Sachsen-Anhalt in den zurückliegenden Tagen wiederholt viel zu lange ohne Pause am Steuer gesessen und nicht die erforderlichen Ruhezeiten eingelegt hatte.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare