Uelzen

Leiche auf Bundesstraße entdeckt

+
Auf der B4 bei Uelzen wurde am Montag eine Leiche entdeckt.

Uelzen - Ein Leichenfund auf der Bundesstraße 4 beschäftigt die Polizei in Uelzen. In der Nacht zu Montag war auf der Straße ein lebloser Körper entdeckt worden. Der Obdachlose war zuvor überfahren worden.

Ein Obdachloser ist auf der Bundesstraße B4 bei Uelzen Opfer eines Verkehrsunfalls geworden. Ein 27 Jahre alter Autofahrer überrollte den Mann am frühen Montagmorgen und rief danach die Polizei. Die Beamten schließen aber nicht aus, dass der Fußgänger möglicherweise vorher schon von einem Auto erfasst und getötet wurde. Unfallflucht sei daher nicht auszuschließen, hieß es.

Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Obdachlose hatte in der Nähe des Ortsteiles Kirchweyhe auf der Fahrbahn gelegen. Wie die Polizei weiter mitteilte, handelte es sich bei dem Unfallopfer um einen 52-Jährigen aus Lenzen in Brandenburg.

dpa/frs

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare