Braunschweig

Lkw-Fahrer mit 1,98 Promille auf Autobahn unterwegs

- Mit knapp zwei Promille Alkohol im Blut war ein polnischer Lkw-Fahrer auf der Autobahn 2 unterwegs. Die Polizei zog den Betrunkenen am Freitagnachmittag auf einem Rastplatz bei Braunschweig aus dem Verkehr. Er war mit seinem Sattelzug aufgefallen, weil er mehrere parkende Fahrzeuge beschädigt hatte.

Eine erster Alkoholtest ergab 1,98 Promille. Der Fahrer sei in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden, weil er zudem wegen einer nicht gezahlten Geldstrafe gesucht wurde, berichtete die Polizei am Samstag. Sein Führerschein wurde eingezogen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare