Angriff in Sarstedt

Männer schlagen Polizeibeamten nieder

Sarstedt - Mindestens sechs junge Männer haben zwei Polizeibeamte in Sarstedt angegriffen. Einen der Beamten schlugen sie zu Boden und traten dann noch gegen dessen Kopf. Die Fahndung nach den flüchtigen Angreifern blieb bislang erfolglos.

Mindestens sechs junge Männer haben in der Nacht zum Sonntag zwei Polizeibeamte in Sarstedt (Landkreis Hildesheim) angegriffen. Einen Beamten schlugen sie nieder, zwei der Männer traten nach Polizeiangaben dann noch gegen den Kopf des bereits auf dem Boden liegenden Polizisten.

Die jungen Männer hatten lautstark auf einem Spielplatz gefeiert. Als die wegen Ruhestörung gerufenen Polizisten die Gruppe aufforderte, leiser zu sein und ihre Ausweise auszuhändigen, wurde der ältere Beamte mit Bier begossen. Der jüngere wurde mit einem Faustschlag ins Gesicht verletzt und zu Boden gebracht. Nach der Tat flüchteten die Männer in unbekannte Richtung. Die Fahndung nach den Angreifern blieb bislang erfolglos.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare