Suche eingestellt

Mann ertrinkt in der Weser

+

Bremerhaven - Vermutlich ertrunken ist ein 43 Jahre alter Mann, der am Montagabend in der Weser bei Bremerhaven schwimmen wollte.

"Davon ist auszugehen", sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Nach rund drei Stunden stellten Polizei, Feuerwehr und DLRG die Suche nach dem Vermissten ein. Auch der Einsatz von Rettungsbooten und einem Hubschrauber mit Wärmebildkamera brachte keinen Erfolg. Nach Polizeiangaben war der Mann gemeinsam mit einem Bekannten in der Weser, obwohl das Baden dort verboten ist.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare