Tödlicher Unfall auf der A 1

Mann bei Mäharbeiten von Laster überfahren

Lohne - Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei ist bei Mäharbeiten auf dem Seitenstreifen der A1 bei Lohne im Kreis Vechta von einem Lastwagen erfasst wurden. Der 26-Jährige Mann starb noch an der Unfallstelle.

Ein Mitarbeiter der Autobahnmeisterei ist bei einem Unfall auf der A1 bei Lohne im Kreis Vechta überfahren und getötet worden. Der 26-Jährige führte nach Polizeiangaben Mäharbeiten auf dem Seitenstreifen aus. Ein Lastwagen erfasste den Mann beim Ein-oder Aussteigen aus seinem Mähfahrzeug.

Der Arbeiter starb noch an der Unfallstelle. Der 64 Jahre alte Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock und kam in ein Krankenhaus. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten sperrte die Polizei die Autobahn in Fahrtrichtung Bremen. Es bildete sich ein Stau von acht Kilometern Länge.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare