Haarige Angelegenheit

Mann stiehlt 26 Flaschen Antischuppen-Shampoo

+
Foto: 26 Flaschen Antischuppen-Shampoo hat ein Bremer Ladendieb mitgehen lassen. Der Mann litt jedoch weder unter Schuppen, noch trug er eine lange Mähne.

Bremen - Haarige Probleme scheint ein Ladendieb amBremer Hauptbahnhof gehabt zu haben:Der Mann ließ in einer Drogerie 26 Flaschen Antischuppenshampoo mitgehen, teilte die Bundespolizei am Montag mit.

Sein Diebesgut ließ der 35-Jährige Bremer unbeaufsichtigt in einer Tasche auf dem Bahnhof herumstehen und zog so die Aufmerksamkeit der Polizisten auf sich. Als die Beamten die Tasche überprüften, kam der Mann dazu und forderte sie zurück.

Eine Nachfrage bei einer Drogerie ergab schließlich, dass die Flaschen fehlten. Die Beamten wunderten sich laut Mitteilung, dass der Dieb weder lange Haare nochSchuppen hatte - ob sie letzteres überprüften, war jedoch unklar.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare