Streit in Erfurt

Mann von zwei Frauen verprügelt

Erfurt - Ein junger Mann ist in Erfurt in seiner Wohnung von zwei Frauen verprügelt worden. Er war nach Polizeiangaben mit einer 19-Jährigen in Streit geraten und wollte sie aus seiner Wohnung schicken.

Sie habe aber eine 21-Jährige hineingeholt. Beide Frauen hätten mehrmals auf den 23-Jährigen eingetreten und ihn geschlagen. Die von ihm am Donnerstagabend alarmierten Polizisten stellten die Frauen kurz darauf in einer anderen Wohnung des gleichen Hauses. Der Mann musste in einem Klinikum ambulant behandelt werden. Ein Polizeisprecher sagte am Freitag, dass die Beamten bei Attacken von Frauen auf Männer von einer „höheren Dunkelziffer“ nicht gemeldeter Fälle ausgingen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare