Mehrere Menschen sterben bei Flut-Katastrophe in USA

1 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
2 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
Historic Flooding Leaves Over 20 Dead In West Virginia
3 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
Historic Flooding Leaves Over 20 Dead In West Virginia
4 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
Historic Flooding Leaves Over 20 Dead In West Virginia
5 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
Historic Flooding Leaves Over 20 Dead In West Virginia
6 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
Historic Flooding Leaves Over 20 Dead In West Virginia
7 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.
Historic Flooding Leaves Over 20 Dead In West Virginia
8 von 39
Bei Überschwemmungen im US-Bundesstaat West Virginia sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die Wasser- und Schlammmassen richteten riesigen Sachschaden an, ganze Häuser wurden fortgespült.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.