Musik

Meisterin der Luftgitarre wird Achte

+
Teuflisch: Aline Westphal landete bei WM im Luftgitarrespielen nur auf Rang 8.dpa

Oulu/Hildesheim - Ihre Gitarre ist nur eingebildet, der Wettbewerb aber dennoch hart. Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft im Luftgitarrespielen kam die bisherige Erste, Aline Estphal aus Hildesheim, nur auch den achten Platz.

Die Hildesheimerin Aline Westphal hat ihren Weltmeistertitel im Luftgitarrespiel abgegeben. Bei dem skurrilen Wettbewerb im nordfinnischen Oulu belegte die 27-Jährige unter ihrem Künstlernamen „The Devil’s Niece“ (Des Teufels Nichte) den achten Platz. Für ihre einminütige Show hatte sie den Song „Reversed“ der norwegischen Band Gluecifer gewählt, bei ihrem Auftritt in der zweiten Runde musste sie die imaginäre Gitarre zu einem unbekannten Musikstück spielen. Westpahl hatte den Titel im vergangenen Jahr als erste Deutsche errungen.

Auch die beiden anderen deutschen Teilnehmer kamen aus Hildesheim: Marie von Borstel und Jan Fischer erreichten punktgleich den elften Platz. Sieger wurde der US-Amerikaner Justin Howard. Es war bereits die 17. Weltmeisterschaft,. Das Versprechen der Veranstalter: Mit dem Posieren an Luftgitarre erreiche man Frieden auf der Welt, Freundschaft und saubere Luft. Der Sieger erhielt eine echte handgefertigte Gitarre.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare