Hannoveraner wird Dritter

„Mister Germany 2015“ kommt aus Iserlohn

+
Foto: Robert Wolfinger (Mitte) ist Mister Germany 2015. Zweiter wurde Michael Bauer aus Augsburg, Dritter der Hannoveraner Mathias Osada (rechts).

Linstow - Der schönste Mann Deutschlands kommt aus Iserlohn in Nordrhein-Westfalen. Der 21 Jahre alte Robert Wolfinger gewann am Samstagabend in Linstow (Landkreis Rostock) den Titel „MisterGermany2015“. Der Hannoveraner Mathias Osada (27) belegte den dritten Platz.

Der Erzieher Robert Wolfinger setzte sich gegen 17 Konkurrenten aus ganz Deutschland durch. Vor rund 500 Zuschauern gab es zwei Wertungsdurchgänge. Den zweiten Platz belegte Michael Bauer aus Augsburg. Dritter wurde der 27 Jahre alte Automobilkaufmann und Mister Niedersachsen Mathias Osada.

Nach Angaben des Veranstalters, der MissGermanyCorporation Oldenburg, winkten den Gewinnern Sachpreise oder eine Karriere als Model. Die Männer mussten im Van-der-Valk-Ferienresort zweimal vor eine Jury treten – einmal im Anzug und dann in Jeans mit freiem Oberkörper. Dabei werden sie auch interviewt.

Beworben hatten sich 1122 Männer. Im Vorjahr gewann der Düsseldorfer Oliver Sanne, der 2015 als „Bachelor“ beiRTLzu sehen sein soll.

dpa/mhu

5195031

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare