Niedersachsen

Motorradfahrer auf A33 überrollt

Osnabrück - Ein 26 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der A33 überrollt und tödlich verletzt worden. Ein Autofahrer hatte zuvor einen lauten Knall und einen Schlag am Wagen wahrgenommen.

Nachdem er gestoppt hatte, hielten auch die Fahrer von zwei anderen Fahrzeugen an und berichteten, auf der Autobahn Gegenstände überfahren zu haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Eine Polizeistreife fand schließlich den 26-Jährigen tot zwischen den Trümmerteilen seines Motorrades auf der Fahrbahn liegen. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar. Die Autobahn musste nach dem Unglück am Dienstagabend für mehr als fünf Stunden voll gesperrt werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare