Braunschweig

Pfefferspray verletzt 25 Menschen auf Silvesterparty

Braunschweig - Pfefferspray hat in der Nacht zum Dienstag in Braunschweig 25 Menschen auf einer Silvesterparty verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Unbekannter in die Lüftungsanlage einer Kneipe in der Innenstadt das Reizgas gespürt, das sich daraufhin in der gesamten Gaststätte ausbreitet.

Insgesamt 25 Gäste klagten über Atemwegsbeschwerden. Notärzte kümmerten sich um die Verletzten. 19 Menschen konnten nach einer ambulanten Behandlung weiter feiern, 6 mussten vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Täter konnte bislang nicht gefasst werden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare