Rinteln

Polizei findet Waffenarsenal in Wohnung

+

Rinteln - Ein stattliches Waffenarsenal mit zwei Maschinenpistolen, Gewehr- und Handgranaten, Panzerfaustteile sowie Signalminen mit Zündern hat die Polizei in einer Wohnung in Rinteln (Kreis Schaumburg) gefunden.

Zudem fanden die Beamten Gewehre, Pistolen und mehrere Hundert Schuss Munition. Nach Medienberichten gehörten die Waffen einem verstorbenen 55-Jährigen aus Rinteln. Eine Angehörige sei bei der Sichtung des Nachlasses auf das Arsenal gestoßen und habe die Polizei alarmiert, sagte der Sprecher. Woher die Waffen stammen und was der Mann damit vorgehabt hat, sie unklar. Die Polizei habe mit dem Verstorbenen früher wiederholt zu tun gehabt, allerdings nie wegen Waffendelikten.

Die gefährlichen und explosiven Waffen habe der Kampfmittelbeseitigungsdienst abgeholt, um sie unschädlich zu machen, sagte der Polizeisprecher. Die Schusswaffen werden beim Landeskriminalamt in Hannover untersucht, um zu testen, inwiefern sie benutzt wurden. Bisher gebe es aber keine konkreten Anhaltspunkte für Verbrechen.

lni

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare