„Siegesfahrt“ von Bikern nach Berlin

Russische „Nachtwölfe“ an Grenze abgewiesen

+

Warschau - Zum 70. Jahrestag des Kriegsende wollen die rusischen Biker des Clubs „Nachtwölfe“ mit einer „Siegesfahrt“ von Moskau nach Berlin fahren – doch die polnischen Grenzbehörden haben ihre Ankündigung wahr gemacht und die Anhänger von Russlands Präsident Wladimir Putin nicht einreisen lassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare