Nach einem Unfall auf A1

Schaulustige verursachen fünf Zusammenstöße

Bramsche - Schaulustige haben nach einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Bramsche (Kreis Osnabrück) mehrere Zusammenstöße verursacht.

Zunächst hatte sich der Wagen einer Familie nach einem Fahrfehler überschlagen und war in einem Graben auf dem Dach liegen geblieben, teilte die Autobahnpolizei Bramsche am Sonntag mit. Die sechs Insassen erlitten leichte Verletzungen.

In der Folge gab es einen Auffahrunfall am Stauende, im Anschluss prallten noch einmal fünf Fahrzeuge ineinander. Dabei wurden acht Menschen leicht verletzt, eine Schwangere kam vorsorglich ins Krankenhaus.

Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen rund 25.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare