Brutaler Angriff

15 Schläger fallen über Familienvater her

Osnabrück - Ein Familienvater ist in Dissen (Landkreis Osnabrück) in der Nacht zum Sonntag brutal zusammengeschlagen worden. Eine Gruppe von 15 bis 20 Schlägern griff den Mann an.

Der Mann erlitt Prellungen am ganzen Körper und musste in einem Krankenhaus behandelt werden, teilte die Polizei in Georgsmarienhütte mit. Der 37-Jährige war mit seiner Frau auf dem Heimweg vom Oktoberfest in Dissen, als rund 15 bis 20 Angreifer über ihn herfielen. Die Täter im Alter zwischen 18 und 25 Jahren traten und schlugen auf ihr Opfer ein.

Die Ehefrau alarmierte über ihr Handy die Polizei und den Sohn. Der 15-Jährige, der sich in der Nähe aufhielt, eilte seinem Vater zu Hilfe. Daraufhin wurde er ebenfalls attackiert. Auch er kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Täter flüchteten, die Fahndung blieb zunächst erfolglos. Die Angreifergruppe war bereits beim Oktoberfest aggressiv aufgetreten und deshalb des Platzes verwiesen worden. Ob sie den 37 Jahre alten Mann gezielt als Opfer wählten, war unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare