Auftritt abgesagt

Til Schweiger erleidet Zusammenbruch

+
Foto: Til Schweiger musste einen Auftritt beim Züricher Filmfest wegen eines Zusammenbruchs absagen.

Zürich/Wien - Schauspieler und Regisseur Til Schweiger ist zusammengebrochen. Seinen neuen Film „Schutzengel“ konnte er beim Filmfestival in Zürich deshalb nicht selbst präsentieren.

Der Schauspieler und Filmproduzent Til Schweiger (48) hat einen Zusammenbruch erlitten. Deshalb habe er seinen Auftritt im Zurich Film Festival am Dienstagabend kurzfristig absagen müssen, teilte die Festivalleitung mit. Bei seiner Firma Barefoot Films in Berlin war am Abend niemand mehr erreichbar.

Schweiger hatte in Zürich seinen neuen Film „Schutzengel“ persönlich vorstellen wollen. An seiner Stelle sei Produzent Thomas Zickler nach Zürich gereist, um sich beim Kinopublikum für die kurzfristige Absage von Til Schweiger zu entschuldigen, heißt es in der Mitteilung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare